chrigi_klliker.jpegFür den 9. Lauf des McDonald‘s Cup (Aargauer Schüler- und Jugendmeisterschaft ASJM) lud die OLG Kölliken nach Staffelbach. Der junge Bahnleger Jan Brunner (H18; Aargauer Kaderläufer) hatte versucht, den 265 OL-LäuferInnen interessante Bahnen rund um den Wiliberg anzubieten

Rangliste

Eine schwierige Aufgabe, denn der Wald war von der Topografie und dem dichten Bewuchs her kein ideales OL-Gelände. Den LäuferInnen wurde auf ihrem Parcours einiges an Kondition abverlangt, und dies nicht nur wegen den vielen Höhenmetern. Die Posten fanden sich versteckt zwischen dornigen Brombeerstauden, hohen Brennnesseln und glitschigem Fallholz, was sich je nach Routenwahl in mehr oder weniger Zeitverlusten und zerkratzter Haut niederschlug. 
Die Wiggertaler eroberten acht Podestplätze. Christian Gafner (H14) setzte sich von Anfang an an die Spitze. Er verfing sich zu Posten 11 in den Dornen, konnte jedoch die Führung noch mit knappen 20 Sekunden Vorsprung ins Ziel retten. Als Kategoriensiegerin feiern durfte sich ebenfalls DB-Läuferin Céline Pel. Sie bezwang ihre Mitkonkurrentinnen mit grossem Vorsprung. Nick Gebert und Dominik Ammann hatten in der Kategorie H18 über 11 Leistungskilometer zu bewältigen, eine kräfteraubende Herausforderung. Gebert lief konstant und fehlerfrei und sicherte sich so den 3. Platz vor Ammann. Schwester Ladina Ammann erreichte bei D16 Platz 5. Eveline Husner (D18) konnte von ihrem Heimvorteil kaum profitieren. Sie war mit ihrem Lauf zwar sehr zufrieden, büsste aber auf die schnellsten Kaderläuferinnen etwas Zeit ein. Es resultierte Rang drei. Ihr Vater, Anton Husner (HB), fand sich nach zögerlichem Start gut zurecht und siegte klar. Marco Sievi verpasste nur um ein paar Sekunden das Podest und wurde Vierter. Lily Husner (D50) erkämpfte sich als Erststarterin mühsam einen Weg durchs dicke, dornige Grün. Sie verpasste das Podest knapp und klassierte sich direkt hinter der erfolgreicheren Rosi Rudolf, die sich Bronze sicherte, auf dem 4.Rang. Bei D55 verwies Elisabeth Haberstich dank eines schnellen und sicheren Laufes ihre Konkurrentinnen klar auf die Plätze. Mirella und Daniel Bär erliefen sich bei Sie +Er den Silberplatz.
 

 

Hallen/Wintertraining

Für Schüler:
Jeweils Mittwochs, 17:30-19:00
Turnhalle Dorf, Oftringen

Für Jedermann/frau:
Jeweils Donnerstag, 20:15-21:45
Bifangturnhalle, Olten
Infos der OL-Regio Olten       

  


Detaillierte Informationen zu allen
Orientierungsläufen findest du HIER