dsc_0058a.jpgTraditionsgemäss wird der Aargauer 3-Tage-OL mit einem Sprintwettkampf lanciert. Austragungsort war bei der 30. Ausführung das malerische Städtchen Bremgarten sowie das angrenzende Militärgelände. Mit Simone Niggli, Matthias Merz, Matthias Müller und Matthias Kyburz standen am Freitag gleich vier Weltmeister am Start. Unser Klub war mit einer 24 Mann bzw. Frau starken Delegation vertreten. 

Rangliste



Die weiteren Etappen fanden in den umliegenden Waldgebieten um Wagenrain und Erdmannlistein statt. Von schnell belaufbarem Hochstammwald bis zu Gebieten mit Fallholz und vielen Dornen und Brennnesseln ist in diesen typischen Mittellandwäldern alles anzutreffen.

Die erste Etappe des Sommerklassikers bildete zugleich den Auftakt der Elite League, wie die Wettkampfserie des Verbandes Swiss Orienteering für die besten Schweizer Spitzenläufer neu genannt wird. Bei den Frauen sicherte sich erwartungsgemäss Simone Niggli mit 27 Sekunden Vorsprung auf Judith Wyder den Sieg. Knapper verlief die Entscheidung bei den Männern. Der Möhliner Matthias Kyburz bekundete bereits zum ersten Posten Probleme mit der Orientierung und verlor dadurch 10 Sekunden auf den nachmaligen Sieger Daniel Hubmann. Lediglich zwei Sekunden trennten die beiden am Schluss.

Aus regionaler Sicht überzeugten Nick Gebert mit einem dritten sowie Michelle Flückiger und Elisabeth Haberstich) mit je einem zweiten Platz. Dieses Trio sorgte auch in der Endabrechnung nach allen drei Etappen für gute Resultate aus Wiggertaler Sicht. Michelle Flückiger gelang der zweite Lauf nicht ganz wunschgemäss und musste sich folglich mit dem vierten Gesamtrang zufrieden geben. Nick Gebert startete fulminant in die 3. Etappe, in welcher mit dem in den beiden ersten Etappen eingehandelten Zeitrückstand gestartet wurde. Er stellte einige Streckenbestzeiten auf, wurde dann aber durch einen ärgerlichen Fehler um drei Minuten zurückgebunden. Am Schluss resultierte der 5. Gesamtrang, genau gleich wie für Elisabeth Haberstich. Bronze holte sich der für den OLK Wiggertal startende Senior Hans Baumann. Nach der 1. Etappe lediglich auf Rang 15 liegend, konnte er in den Waldrennenn mit einem 4. bzw. 2. Rang viel Zeit gutmachen.
 

 

Hallen/Wintertraining

Für Schüler:
Jeweils Mittwochs, 17:30-19:00
Turnhalle Dorf, Oftringen

Für Jedermann/frau:
Jeweils Donnerstag, 20:15-21:45
Bifangturnhalle, Olten
Infos der OL-Regio Olten       

  


Detaillierte Informationen zu allen
Orientierungsläufen findest du HIER