DSC04720Zeinigen, eingebettet zwischen den steil aufragenden Ausläufern des Sonnen- und des Zeinigerberges, war der Austragungsort des zweiten Laufs des McDonald`s Cup. Rund 300 Orientierungsläufer fanden den Weg zu diesem Wertungslauf der Aargauer Schüler und Jugendmeisterschaft (ASJM) ins Fricktal.

Rangliste

 

Gelaufen wurde auf der OL-Karte „Sunnenberg-Schönenberg“. Die interessanten Bahnen im topographisch anspruchsvollen Grenzwald zwischen Basellandschaft und Aargau kosteten Kraft, denn viele Höhenmeter waren zu bewältigen. 

 

Der OLK Wiggertal war lediglich mit 13 Teilnehmern vertreten, die aber für gute Resultate sorgten. Die Kaderläuferin Michelle Flückiger (Grossdietwil, D16) konnte nach längerer Verletzungspause endlich wieder starten. Der Wiedereinstieg gelang ihr gut, trotz zweier Unsicherheiten erlangte sie mit einer schnellen Laufzeit die Silbermedaille. Das gleiche Resultat resultierte auch für Eveline Husner (Staffelbach, DAM). Nachdem sie schnell ins Rennen gestartet war, liess sie sich bei Posten 8 von anderen Wettkämpfern ablenken. Dies führte zu einer kleinen Suchaktion im Postenraum. Ein verstauchter Fuss durch einen Sturz beim zweitletzten Posten bremste den angriffigen Lauf gleich nochmals.

 

Der H18-Läufer Nick Gebert aus Zofingen hatte einen Parcours über 11 Leistungskilometer zu meistern. Wie alle Wettkämpfer hatte auch er im lichten Laubwald mit viel jungem Buchenholz zu kämpfen. Er zeigte einen soliden Lauf und konnte das Rennen als zweitbester Aargauer beenden (Platz 3). Der Küngoldinger Christian Gafner (H16) meisterte seine Bahn fast fehlerlos, verpasste aber knapp das Podest. Als Vierter konnte er sich als zweitbester Aargauer aber viele Wertepunkte gutschreiben lassen.

 

Gold und Top-Ten Plätze gab es ebenfalls für die Senioren. Ein Vollerfolg konnte Anton Husner (Staffelbach) auf der HB-Bahn verbuchen. Klubkollege Michael Rudolf (Küttigen, HB) verpasste das Podest nur ganz knapp. Ebenfalls Vierter wurde sein Vater, Stephan Rudolf (Rupperswil, H50). Andy Schüpbach (Küngoldigen, H45) erlangte Rang 6. Christoph Ruesch (Aarburg, H50) reichte es zum 10 Rang. 

 

 

Hallen/Wintertraining

Für Schüler:
Jeweils Mittwochs, 17:30-19:00
Turnhalle Dorf, Oftringen

Für Jedermann/frau:
Jeweils Donnerstag, 20:15-21:45
Bifangturnhalle, Olten
Infos der OL-Regio Olten       

  


Detaillierte Informationen zu allen
Orientierungsläufen findest du HIER