SOMDer Stierenberg bei Gontenschwil war am vergangenen Sonntag Schauplatz der diesjährigen Staffel-OL-Meisterschaft. 
Das Wiggertaler Team um Bernhard Schilling, Stephan Rudolf und Stefan Bolliger gewann in der Kategorie H160 die Goldmedaille. Aber nicht nur die Senioren, nein auch der Nachwuchs konnte mit sehenswerten leistungen Auftreten!

Rangliste


sonja_michelle.pngBei hochsommerlichen Temperaturen führte der OLK Piz Hasi am letzten Sonntag den 5. Nationalen Orientierungslauf der Saison auf dem Altberg bei Dällikon durch. Auf dem Hügelzug zwischen Limmat- und Furttal warteten viele Steigungsmeter und mehrheitlich schnelle Passagen auf die rund 1500 Wettkämpfer. Da aber immer wieder unerwartet Fallholzpartien, Grünwuchs und morastiger Untergrund das Tempo massiv bremsten, lohnten sich in der Regel die einfacheren Umlaufrouten auf dem dichten Wegnetz.

Rangliste

fruehlingskurs2012_8.jpgDer OLK Argus zeichnete verantwortlich für den 4. Lauf der Aargauer Jugend- und Schüler Meisterschaft und organisierte einen Sprint-OL „änet“ der Kantonsgrenze, im kleinen luzernischen Dorf Hitzkirch. Bei idealen Wetterbedingungen rannten die rund 400 Wettkämpfer durch das Dorfzentrum, angrenzende Einfamilienhausquartiere und Schulanlagen. 

sonia.jpgDie Tessiner Sportvereinigung Asti lud am Wochenende rund 1500 OL-LäuferInnen zu zwei Nationalen Läufen (Mittel- und Langdistanz) über die Grenze nach Cunardo ein, einem italienischen Dörfchen nahe Ponte Tresa. Traumhaftes Wetter trug zum guten Gelingen des unter der Bezeichnung Poker Ticino lancierten Anlasses bei. Hier hatte der Wiggertaler Nachwuchs die Gelegenheit zu beweisen, dass er routiniert genug ist, ungewohntes, physisch und technisch sehr anspruchsvolles Gelände bestens zu meistern. 

ungarn_1.jpgErlebnisse vom OL-Lager in Bugac mitten in der Puszta. Im Rahmen des Partnerschaftsprojekts von Bussola ok, dem OL Verein von Szeged in Ungarn, verbrachten Eveline Husner mit Jugendlichen aus verschiedenen OL-Vereinen aus dem Aargau eine tolle Woche.






gruppenbild.jpgWie seit vielen Jahren durfte der OLK Wiggertal auch in diesem Jahr viele interessierte Kinder und Jugendliche zu einem Einführungskurs in den Orientierungslauf begrüssen. Während vier Tagen wurde der Umgang mit Kompass und Karte bei den Anfängern gelernt und bei den Profis vertieft. 

Rangliste des Seetaler Schüler OL