Der Frühlingskurs ist bereits wieder Geschichte...
Schön, dass du dabei warst! Um in den Erinnerungen zu schwelgen, hier noch alle Fotos der 5 Tage:

Fotos Tag 1
Fotos Tag 2
Fotos Tag 3
Fotos Tag 4
Fotos Seetaler Schüler OL


IMG 3756

Y13 5206a














Die OLG Welsikon lud zum 2. Nationalen OL auf den Schauenberg, ein Laufgebiet in Höhenlagen von 650 bis 900 m.ü.M. im zürcherischen Schlatt bei Winterthur. Vorangekündigt wurde ein zum Teil steiler, voralpin geprägter Mischwald mit offenen Wiesen, tiefen Gräben und vielen Wegen. Einerseits schnell belaufbare Gebiete, andererseits mühsame Dickichtpartien versprachen ein abwechslungsreiches und forderndes Laufgelände. Das sonnige Wetter trug zu guter Sicht und grosser Vorfreude der rund 1500 Wettkämpfer bei.

Rangliste


Am 43. Rymenzburger-OL im kleinen, zwischen Sempacher- und Baldeggersee gelegenen Ort Neudorf LU gelang dem OLK Wiggertal ein erfolgreicher Saisonauftakt. Im schon frühlingshaft anmutenden Chüewald lagen die Brombeerranken noch am Boden und die unbeliebten Brennnesseln fehlten ganz. Die OLG Rymenzburg war bestens vorbereitet auf die über 500 motivierten Teilnehmer. Der Lauf zählte sowohl als 1. Wertungslauf der Aargauer Schüler- und Jugendmeisterschaft (ASJM) McDonald’s Cup als auch für die Zentralschweizer Jugendmeisterschaft und versprach somit in den Nachwuchskategorien eine erste gute Standortsbestimmung.


Orientierungslauf Die OL-Saison startete mit der Schweizermeisterschaft im Nacht-OL und einem Nationalen Wettkampf in Muri.

 

Die OLV Luzern war Organisator der nächtlichen Titelkämpfe im Meggenwald. Das Wettkampfgebiet erstreckte sich vom Osten Luzerns bis nach Udligenswil. Flache Gebiete, steile Hänge und Bachgräben wechselten sich ständig ab. Die allgemeine Belaufbarkeit erwies sich aufgrund des noch niederen Bodenbewuchses als recht gut, Im Gegensatz zu einigen vergangenen Meisterschaften mit Massenstart wurde dieses Jahr wieder einzeln gestartet.

Rangliste 1. Nat. OL

Rangliste NOM



Anstelle der Silvesterwanderung wollen wir an einem OL-freien Sonntag eine Wanderung zusammen unternehmen. Zeit zum plaudern, die OL-Saison zu planen und vielleicht auch andere Vereinsmitglieder besser oder von einer anderen Seite her kennen zu lernen.
Es wird eine leichte Wanderung mit Fernsicht (so das Wetter will) über die Hügel rund um Pfaffnau die mit Pause ungefähr 4 Stunden dauert.

Treffpunkt: 10.55 Dorfplatz in Pfaffnau. Parkplätz dort bei der Mehrzweckhalle.

Alle weiteren Informationen könnt ihr der Ausschreibung entnehmen:
pdfAusschreibung




Y13 4943aDie nationale OL-Saison wird traditionsgemäss mit der Schweizermeisterschaft im Team-OL abgeschlossen. Bei schönstem Herbstwetter stellten sich 268 Dreierteams dieser Herausforderung im waadtländischen Froideville. Team-OL bedeutet jedoch nicht, dass die Gruppen jeden Posten gemeinsam anlaufen. Es gilt, die Strecke optimal unter den drei Läufern aufzuteilen. Nur wenige Posten müssen von allen angelaufen werden sodass Raum für verschiedenste Laufstrategien bleibt. Die Teams versuchen, die jeweiligen Stärken und Kräfte bestmöglich einzusetzen. Gute Taktik und perfektes Timing zahlen sich aus.

Rangliste