Fünf Medaillen zum vielseitigen Auftakt

Der Aargauer 3-Tage OL macht jeweils den traditionellen Auftakt nach der Sommerpause.

Die OLG Cordoba war Organisator dieses beliebten und international besuchten Sommerevents, der mit Etappe 2 (Samstag) und Etappe 3 (Sonntag) auch zur Aargauer Schüler- und Jugendmeisterschaft ASJM (McDonalds Cup) zählte.

Mit Karte und Kompass im Feriengepäck nach Gstaad

Die 2003 anlässlich der OL-WM in Rapperswil ins Leben gerufene und seither alle zwei bis drei Jahre organisierte Schweizer OL-Woche (SOW) findet unter dem Motto „OL im Bergparadies“ statt. Nach Flims, Zermatt, Muotathal und St. Moritz wurde der traditionelle Mehrtage-OL in diesem Jahr in Gstaad durchgeführt. Mit dem öffentlichen Verkehr konnten die Etappen im umliegenden Saanenland und Pays d’Enhaut einfach erreicht werden. Das engagierte OK sowie viele freiwillige Helfer trugen zum guten Gelingen des Anlasses mit über 2'500 Teilnehmenden bei.
 
 

Topleistungen von Stefan Bolliger an der WMOC in Lettland

 
Fünf Wiggertaler (Stefan Bolliger, Kurt Buchwalder, Christoph Pel, Rosmarie und Stephan Rudolf) reisten nach Riga/Lettland an die OL-Senioren-WM. Das attraktive Programm vom 5. bis 11. Juli 2019 startete mit der Sprint-Qualifikation. Bereits hier zeigte Stefan Bolliger, dass er mit Ambitionen auf eine WM-Medaille angetreten war.